Kategorie: Welpentagebuch F-Wurf

20.04.2016

20.04.2016

I believe, i can fly… Motorisch sind die Welpen wirklich sehr gut beieinander. Sie rennen, sie hüpfen, sie klettern, sie springen, sie fliegen Im C-Wurf sagte uns ein Käufer, Tierarzt, er hätte selten Welpen...

19.04.2016

19.04.2016

Sieben Wochen alt sind die Lütten heute schon geworden…. Von ihrer Genetik her bringen sie sehr gute Anlagen mit, wir haben uns bis jetzt sehr bemüht, diese schon zu wecken und zu fördern (und...

18.04.2016

18.04.2016

Egal, ob Blumentopf, Gartenliege, Baumstämme oder ein Geschwisterchen: nichts ist mehr vor der wilden Bande sicher. Wenn sie wach sind, dann steppt der Bär 😉 Ihre Wachzeiten werden immer länger und dann fordern sie...

17.04.2016

17.04.2016

Ein aufregender Tag liegt hinter den Welpen, denn heute sind sie das erste Mal Auto gefahren und haben einen Ausflug in die große, weite Welt gemacht. Alle waren sehr neugierig und unerschrocken – so...

16.04.2016

16.04.2016

Die Impressionen des heutigen Tages:     Auch in diesem Tagebuch möchten wir Euch den folgenden Text nicht vorenthalten, auf den wir vor längerer Zeit beim Stöbern im www gestossen sind:

15.04.2016

15.04.2016

Nachdem das Wetter heute Vormittag eher bescheiden war, starteten wir den Tag mit einer Runde Indoor-Spielen. Da konnten sie dann auch gleich mal einen Staubsauger kennenlernen. Mit ein wenig Futter versüßt, war das laute...

14.04.2016

14.04.2016

Der erste Schwarzwildkontakt stand heute auf dem Programm. Die Sauschwarte sorgte für größte Begeisterung, die Welpen konnten sich kaum von ihr trennen. Mal ganz ohne nebenbei zu Fressen, knallten heute Luftballons. Einmal kurz gezuckt...

13.04.2016

13.04.2016

Esgibt mittlerweile eigentlich keine Stelle im Garten mehr, an der die Welpen noch nicht waren. Nichts ist mehr vor ihnen sicher… Täglich werden sie mit zunehmend mehr Lärm konfrontiert: von lautem Klatschen über Scheppern...

12.04.2016

12.04.2016

Heute mal ohne viel Worte… Das Video erklärt, warum die Lütten so beschmiert ausssehen 🙂 Enie war wieder erzieherisch wertvoll und die Rabenkrähe kann nach den Welpen auf den Luderplatz 😉 Aktivieren Sie JavaScript...

11.04.2016

11.04.2016

Mit viel Schwung startet die Bande in den Tag 🙂 Zu niedlich ist immer, wenn sie sich gegenseitig nach dem Milchbreischlabbern sauber lecken. Wild geworden sind sie dann, als ein Waschbärbalg in’s Spiel kam....